Modul-Rohröfen

 

Modul-Rohröfen 1-zonige und 3-zonige Ausführung
T max 1100 °C und 1300 °C

  • Rohrdurchmesser bis 200 mm
  • Beheizte Längen 500 mm und beliebig erweiterbar
  • Eine Vielzahl unterschiedlicher Arbeitsrohre kann eingesetzt werden, Arbeitsrohre mit unterschiedlichen Durchmessern und verschiedenen Materialien (Glas, Keramik, Metall)
  • Heizelemente sind eingebettet in hochwertiger vakuumgeformter Faserisolierung, hervorragende Temperaturhomogenität
  • Leistungsstarke Heizung, schnelle Aufheizraten
  • Schaltung über Halbleiterrelais bei 1100 °C Modellen und Thyristorsteuerung bei 1300 °C Modellen, besonders präzise Ofensteuerung, verschleißfrei, geräuschlos
  • Schalt- und Regelanlage im unteren Gehäusebereich montiert, bequeme Bedienung der Controller


Zusatzausstattung:

  • 3-zonige Ausführung lieferbar
  • In Verbindung mit optionalem Winkelstand auch für Vertikalbetrieb geeignet
  • Justierbarer Übertemperaturschutz zum Schutz von Ofen und Ware gemäß EN 60519-2
  • Weiteres Zubehör siehe Rohrofen-Zusatzausstatungen
   

Technische Daten: 1-zonige Modelle

Modell T max
[°C]
Außenabmessungen
[mm]
[Breite x Tiefe x Höhe]
Ofen-Ø
[mm]
Beheizte
Länge
[mm]
Leistung
[kW]
Spannung
[V]
Gewicht
[kg]
ROM   70/500/11 1100 620 x 500 x 600 70 500 1 230 V 1/N 30
ROM 100/500/11 1100 620 x 500 x 600 100 500 1,3 230 V 1/N 32
ROM 150/500/11 1100 620 x 500 x 600 150 500 1,9 230 V 1/N 41
ROM 200/500/11 1100 620 x 600 x 700 200 500 2,5 230 V 1/N 44
               
ROM   70/500/13 1300 620 x 500 x 900 70 500 6 400 V 3/N 110
ROM 100/500/13 1300 620 x 500 x 900 100 500 6 400 V 3/N 110
ROM 150/500/13 1300 620 x 500 x 900 150 500 11,2 400 V 3/N 120
ROM 200/500/13 1300 620 x 600 x 900 200 500 11,2 400 V 3/N 130
 
     
     
Druckversion Druckversion | Sitemap
© ibf Industrie-Beratung Finkel Gesellschaft für Wärmebehandlungsanlagen und -verfahren mbH