Rohröfen

 

Rohröfen 1-zonige und 3-zonige Ausführung
T max 1200 °C

  • Umfangreiches Standardofensortiment mit insgesamt 11 Modellen
  • Rohrdurchmesser von 20 mm bis 105 mm
  • Beheizte Längen von 250 mm bis 900 mm
  • Integriertes Arbeitsrohr aus Keramik mit zwei Faserstopfen im Lieferumfang enthalten
  • Verwendung eines weiteren separaten Arbeitsrohres z. B. für den Betrieb unter verschiedenen Atmosphären möglich
  • Integriertes Schutzgitter für geringe Temperaturen am Rohrmodul
  • Ofenisolierung aus hochwertigen Faserwerkstoffen mit geringer thermischer Masse
  • Hochwertiges Ofengehäuse, z. T. mit Edelstahlverkleidung
  • Leistungsstarke Heizung, schnelle Heizraten
  • Schaltung über Halbleiterrelais, besonders präzise Ofensteuerung, verschleißfrei, geräuschlos
  • Schalt- und Regelanlage im unteren Gehäusebereich montiert, bequeme Bedienung der Controller


Zusatzausstattung:

  • Justierbarer Übertemperaturschutz zum Schutz von Ofen und Ware gemäß EN 60519-2
  • 3-zonige Ausführung lieferbar
  • Weiteres Zubehör siehe Rohrofen-Zusatzausstatungen

 

   

Technische Daten: 1-zonige Modelle

Modell T max
[°C]
Außenabmessungen
[mm]
[Breite x Tiefe x Höhe]
Rohr-Ø
Innen [mm]
Beheizte
Länge
[mm]
Rohrlänge
[mm]
Leistung
[kW]
Spannung
[V]
Gewicht
[kg]
ROS   20/250/12 1200 630 x 340 x 510 20 250 500 1,0 230 V 1/N 22
ROS   20/400/12 1200 630 x 340 x 510 20 400 500 1,3 230 V 1/N 22
ROS   38/250/12 1200 630 x 340 x 510 38 250 750 1,3 230 V 1/N 24
ROS   38/450/12 1200 630 x 340 x 510 38 450 750 1,8 230 V 1/N 24
ROS   50/250/12 1200 630 x 340 x 510 50 250 750 1,3 230 V 1/N 27
ROS   50/450/12 1200 630 x 340 x 510 50 450 750 1,5 230 V 1/N 27
ROS   75/600/12 1200 720 x 410 x 600 75 600 900 3,5 230 V 1/N 51
ROS   75/800/12 1200 920 x 410 x 600 75 800 1000 3,5 230 V 1/N 52
ROS 105/500/12 1200 630 x 410 x 600 105 500 600 2,4 230 V 1/N 54
ROS 105/700/12 1200 720 x 410 x 600 105 700 800 3,5 230 V 1/N 58
ROS 105/900/12 1200 920 x 410 x 600 105 900 1000 3,5 230 V 1/N 63
 
     
     

Rohröfen Ausführungen


Standardausführung: Horizontaler Betrieb
Rohrmodul ist auf dem Gehäuse fest montiert.
Schalt- und Regelanlage ist im unteren Bereich des Gehäuses installiert.

Optional: Vertikaler Betrieb
Rohrmodul ist an einem stabilen Winkelstand fest montiert.
Schalt- und Regelanalge ist in einem separaten Gehäuse untergebracht.

Optional: Universaler Betrieb
Rohrmodul ist an einem Multifunktionsstand mit variabler Einstellung des
Neigungswinkels montiert. Schalt- und Regelanlage ist in einem separaten
Gehäuse untergebracht.

   

Technische Daten: 3-zonige Modelle

Modell T max
[°C]
Außenabmessungen
[mm]
[Breite x Tiefe x Höhe]
Rohr-Ø
Innen [mm]
Beheizte
Länge
[mm]
Rohrlänge
[mm]
Leistung
[kW]
Spannung
[V]
Gewicht
[kg]
ROS   38/500/12-3 1200 700 x 340 x 510 38 500 750 2,0 230 V 1/N 28
ROS   50/500/12-3 1200 700 x 340 x 510 50 500 750 2,2 230 V 1/N 30
ROS   50/700/12-3 1200 950 x 340 x 510 50 700 1000 3,5 230 V 1/N 38
ROS   75/700/12-3 1200 750 x 410 x 600 75 700 1000 3,5 400 V 3/N 35
ROS 105/700/12-3 1200 950 x 410 x 600 75 700 1000 4,3 400 V 3/N 45
ROS 105/900/12-3 1200 950 x 410 x 600 75 900 1000 4,5 400 V 3/N 48
 
     
     
Druckversion Druckversion | Sitemap
© ibf Industrie-Beratung Finkel Gesellschaft für Wärmebehandlungsanlagen und -verfahren mbH